1. zur Navigation springen
  2. Zum Inhalt springen

Junge BuGy-Volleyballerinnen spielen ganz oben mit

Ein voller Erfolg war die RP-Zwischenrunde der Volleyballerinnen in der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2003-2005) in der Gäuäckersporthalle in Fellbach. Die Spielerinnen qualifizierten sich für das RP-Finale in Weikersheim am 14.02.2019.

In der Zwischenrunde traten sechs Mannschaften an und so wurde in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften gespielt. Die BuGy-Spielerinnen erreichten durch einen deutlichen 2:0 Sieg gegen das Württemberg-Gymnasium Stuttgart und eine Niederlage gegen das Hohenlohe-Gymnasium Öhringen letztlich als Zweitplatzierte das Halbfinale. Nun galt es als nächsten Gegner die Spielerinnen der Oscar-Paret-Schule Freiberg zu besiegen. Die Buigen-Gymnasiastinnen feuerten sich gegenseitig an, die Stimmung der Mannschaft beflügelte und so gewann man überzeugend mit 2:0 Sätzen und 50:37 Bällen. Mit diesem gewonnenen Halbfinale qualifizierten sich die BuGy-Spielerinnen direkt für das RP-Finale, ohne das Finale überhaupt zu spielen, da die beiden Finalisten in die nächste Runde einziehen. Für das Buigen-Gymnasium spielten Anna Depner, Chiara Filzek, Annika Gerteisz, Elli Schneider und Tamara Wiedenmann; gefahren und gecoacht wurden sie von Thomas Lindner. (lin)

Top