1. zur Navigation springen
  2. Zum Inhalt springen

Jugend trainiert für Olympia: RP-Finale (1)

Ende Mai spielten sieben Schülerinnen des Buigen-Gymnasiums bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Holzgerlingen. Trotz großer Anstrengungen der BuGy-Mädels in der Wettkampklasse II kamen sie gegen die Spielerinnen aus Schwäbisch Gmünd nicht über ein 3:15 und 11:15 und gegen die aus Plochingen nicht über das 0:15 und 6:15 hinaus.

Im Spiel um Platz fünf wollten sie es wissen und griffen mutig an. Dennoch unterlagen sie auch in diesen beiden Partien gegen Ellwangen trotz zwischenzeitlicher Führung knapp und unverdient mit 13:15 und 12: 15. Positiv war dabei, dass alle Schülerinnen trotz der Übermacht aus Vereinsspielerinnen ihren Spaß hatten, wie Rainer Maroska, Fahrer und Spielbegleiter, berichtete. Immerhin waren es ja auch die Finalspiele.

Auf dem Foto (von links nach rechts): Ciara Gutbier, Katharina Maier, Mirjam Bihlmaier, Lea Wührl, Leonie Weeber, Miriam Laib, Judith Memmert und Begleiter Rainer Maroska

Top