1. zur Navigation springen
  2. Zum Inhalt springen

The Big Challenge - and the winner is…

Insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler des Buigen-Gymnasiums haben sich der „Herausforderung“ gestellt, bei „The Big Challenge“ mitzumachen. „The Big Challenge“ ist ein spielerischer Englischwettbewerb, den es in neun Ländern Europas gibt. Dabei wird für jede Klassenstufe ein eigener Test mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad angeboten. Geprüft werden Inhalte und Kompetenzbereiche, die bereits aus dem Englischunterricht bekannt sind, dazu zählen Wortschatz, Grammatik, Aussprache, Landeskunde, Lese- und Hörverstehen. Das Besondere daran ist aber, dass alles online läuft und spielerisch bearbeitet wird, weshalb der Spaßfaktor auf keinen Fall zu kurz kommt.

Besonderen Erfolg als Sieger ihrer jeweiligen Klassenstufe hatten Vivienne Urban (Klasse 5b, Gesamtpunktzahl 320 von 350 Punkten), Jonah Hillenbrand (Klasse 6c, 322,5 von 350 Punkten) und Benjamin Sutrovic (Klasse 7b, 293,5 von 350 Punkten). Sie erhalten neben Präsenten wie eine Powerbank jeweils eine Urkunde, die ihre besonderen Leistungen dokumentieren. „Das Geniale dabei ist, dass der diesjährige Wettbewerb auch während der Phase des Homeschoolings stattfinden konnte. Alles lief online und der Wettbewerbscharakter hat die Schülerinnen und Schüler ganz schön motiviert, sich da richtig reinzuhängen“, freut sich Anil Yedidag, Englischlehrer und BuGy-Koordinator von „The Big Challenge“. Er überreichte die Preise und Urkunden im Rahmen einer kleinen Siegerehrung mit den Worten „And the winner is…“ Eigentlich jeder, der teilgenommen und sich dieser anspruchsvollen, aber dennoch kurzweiligen Herausforderung gestellt hat.

Hats off, boys and girls!

Top